Respekt

Manchmal fühlt man sich von den 12 jährigen Kiddies irgendwie nicht ernstgenommen. Ich hatte, aus diversen Gründen, sein Profilbild gelöscht:

ICH DRAUF DOCH BILDER WIEDER REIN MACHEN ODER

hast du die lizenzrechte daran?

ne

dann darfst du’s auch nich reinstellen

warum

„(2) Von Nutzern erstellte Beiträge dürfen nur Material enthalten, für das der jeweilige Nutzer selbst die Urheberrechte besitzt, oder für die er eine schriftliche Nutzungserlaubnis zur weiteren öffentlichen Verwertung vorliegen hat.“

egal last es bitte drin

One Response to “Respekt”

  1. webwalker sagt:

    Da ich auch in einigen Foren und Communities als Moderator im Support tätig bin, kenne ich diese Diskussionen nur zu gut. Es ist mehr als nur anstrengend jedesmal den Erklärbär zu spielen, nur weil andere keine Lust haben darüber nachzudenken wieso etwas Falsch ist (z.B. Lizenzrechtliche Bilder und Texte auf der eigenen Webseite zu verwenden). Auch die ständigen Diskussionen über das falsche Verhalten in einem Forum sind einfach ermüdent.

    Auch meinte mal ein junger Kerl nach einer weniger schönen Diskussion das ich ihm ja eh nichts könne, und das er ja im Netz wegen seiner Anonymität so oder so machen kann was er will. Nunja, das dem nicht so ist, bewies das Anwaltliche Schreiben welches einige Wochen später seinen Briefkasten befüllte. Einige sollten einfach mal anfangen darüber nachzudenken dass das Web sicherlich einen gewissen Spielraum für Freiheiten bereithält, dennoch gibt es nicht umsonst eine nettique die für Blog Kommentare, Forenbeiträge, Communities etc. gilt, und an die man sich halten sollte. Gerade weil die Anonymität im Web (wenn Sie denn überhaupt mal vorhanden war) immer stärker eingeschränkt wird, ist es umso wichtiger die Füße still zu halten und sich das Leben selbst, als auch mit den „Anderen“, nicht unnötig schwer zu machen.

    Sorry, da bin ich wohl etwas abgetrifftet …

    cheers

Leave a Reply